Berufskrankheitengeschehen 2020 vorläufig

UV der gewerblichen Wirtschaft und der öffentlichen Hand (inkl. Schüler-UV)

Bezeichnung Zahl der Fälle Veränderung von 2019 auf 2020
2019 1) 2020 2) absolut % 3)
Anzeigen auf Verdacht einer Berufskrankheit 80.132 105.759 + 25.627 + 32,0
davon: gewerbliche Berufsgenossenschaften 72.237 88.078 + 15.841 + 21,9
UV-Träger der öffentlichen Hand (inkl. Schüler-UV) 7.895 17.681 + 9.786 + 124,0
BK-Verdacht bestätigt 35.264 53.880 + 18.616 + 52,8
davon: gewerbliche Berufsgenossenschaften 31.394 43.848 + 12.454 + 39,7
UV-Träger der öffentlichen Hand (inkl. Schüler-UV) 3.870 10.032 + 6.162 + 159,2
davon:
Anerkannte Berufskrankheiten 18.156 37.886 + 19.730 + 108,7
davon: gewerbliche Berufsgenossenschaften 16.056 29.812 + 13.756 + 85,7
UV-Träger der öffentlichen Hand (inkl. Schüler-UV) 2.100 8.074 + 5.974 + 284,5
Berufliche Verursachung festgestellt, besondere versicherungsrechtliche Voraussetzungen fehlen" 17.108 15.994 - 1.114 - 6,5
davon: gewerbliche Berufsgenossenschaften 15.338 14.036 - 1.302 - 8,5
UV-Träger der öffentlichen Hand (inkl. Schüler-UV) 1.770 1.958 + 188 + 10,6
Neue BK-Renten 4.667 5.074 + 407 + 8,7
davon: gewerbliche Berufsgenossenschaften 4.402 4.732 + 330 + 7,5
UV-Träger der öffentlichen Hand (inkl. Schüler-UV) 265 342 + 77 + 29,1
BK-Verdacht nicht bestätigt 42.970 48.743 + 5.773 + 13,4
davon: gewerbliche Berufsgenossenschaften 39.733 44.320 + 4.587 + 11,5
UV-Träger der öffentlichen Hand (inkl. Schüler-UV) 3.237 4.423 + 1.186 + 36,6
Entschiedene Fälle insgesamt 78.234 102.623 + 24.389 + 31,2
davon: gewerbliche Berufsgenossenschaften 71.127 88.168 + 17.041 + 24,0
UV-Träger der öffentlichen Hand (inkl. Schüler-UV) 7.107 14.455 + 7.348 + 103,4
Todesfälle in Folge einer BK 2.555 2.475 - 80 - 3,1

1) endgültige Zahlen der Geschäfts- und Rechnungsergebnisse
2) vorläufige Zahlen aufgrund der BK-Sondererhebung
3) Prozentangaben nur bei Fallzahl >10