Europäische Kommission (EU KOM)

Die DGUV arbeitet bei Expertenberatungen zu aktuellen Vorhaben der EU-Kommission im Bereich der Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz mit.

DGUV-Mitarbeiter werden fallweise auch als Berater zu Arbeitssitzungen des Beratenden Ausschusses für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz (ACSH) der EU-Generaldirektion "Beschäftigung, Soziales und Integration" berufen. Der ACSH ist ein tripartit mit Vertretern von nationalen Regierungen und Sozialpartnern besetztes politisches Beratungsgremium der EU-Kommission.

Experten der deutschen Unfallversicherung unterstützen die Kommission zudem als Kooperationspartner bei der Durchführung von EU-Twinning-, Europe Aid-, Technical Assistance und TAIEX-Projekten im Arbeits- und Sozialschutz, beispielsweise durch Abordnung von Experten für Seminare, Workshops, Studienfahrten und Missionen. Auch im Bereich von Arbeitsschutz-Kongressen und Veranstaltungen gibt es eine traditionell enge und gute Zusammenarbeit.

EU-Strategie für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz 2021-2027

Die Europäische Kommission hat am 29. Oktober 2020 ihren "Fahrplan" für einen neuen strategischen Rahmen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2021-2027 vorgelegt und hierzu eine Konsultation eingeleitet, an der bis zum 1. März 2021 interessierte Kreise und die Öffentlichkeit aufgefordert sind, ihre Erfahrungen mit dem letzten Strategischen Rahmen zu teilen und Beiträge zur Vorbereitung der Neuauflage zu liefern. Hiermit will die EU-Kommission die strategischen Leitlinien der EU-Politik für den Zeitraum bis 2027 festlegen.

Konsultation der EU-Kommission zu Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz – Strategischer Rahmen der EU (2021-2027)

Stellungnahmen zum Fahrplan der EU Kommission zum Strategischen Rahmen der EU für Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit 2021-2027

 

Weitere Informationen:

EU-Kommission: Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration

Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Beratender Ausschuss für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz (ACSH)

Ansprechperson

Dr. Sven Timm
Stabsbereich Prävention
Referat "Strategische Kooperationen, Prävention"
Tel: +49 30 13001-2000