Fragen und Antworten

Was ist DGUV Vorsorge?

Unter dem Logo DGUV Vorsorge haben sich alle Organisationsdienste und Einrichtungen der gesetzlichen Unfallversicherungsträger zusammengeschlossen. Das gemeinsame Ziel: ein übergreifendes Vorsorgeportal das die bedarfsgerechte Organisation und Dokumentation der jeweiligen nachgehenden Vorsorgen ermöglicht. Nach einheitlichen Standards und unter bestmöglicher Nutzung von Synergien für die Versicherten, für die bei den Unfallversicherungsträgern versicherten Unternehmen / Einrichtungen sowie für die Unfallversicherungsträger soll künftig die nachgehende Vorsorge "aus einer Hand" erfolgen.

Als ein wesentliches Element von DGUV Vorsorge steht seit Ende 2019 ein zentrales Meldeportal zu Verfügung. Über das gemeinsame Meldeportal von DGUV Vorsorge können Meldungen zur nachgehenden Vorsorge an die Organisationsdienste GVS und ODIN sowie an das Fachkompetenzcenter Strahlenschutz der BG ETEM und den ASD der BG BAU vorgenommen werden. Für die versicherten Unternehmen und Einrichtungen wurde damit die Möglichkeit geschaffen, ihren Verpflichtungen zur Organisation der nachgehenden Vorsorge völlig unabhängig von der jeweiligen Einwirkung über nur ein zentrales Eingabe- und Meldeinstrument nachzukommen.