DGUV Newsletter Februar

AKTUELLES

Bild

Damit Atemschutzmasken des Typs FFP2 tatsächlich ihre Schutzwirkung entfalten können, ist es wichtig, dass diese Produkte korrekt ausgewählt und verwendet werden. Wie das in fünf Schritten möglich ist, zeigt das Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA) in einem Kurzvideo.
Zum Video des IFA

Bild

Wer kann, arbeitet derzeit von zu Hause. Wie die Bedingungen im Homeoffice bestmöglich gestaltet werden können, zeigt der "Check-up Homeoffice" des Instituts für Arbeit und Gesundheit der DGUV (IAG) auf einen Blick.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Beschäftigte im Einzelhandel haben durch die wirksamen Schutzmaßnahmen kein höheres Risiko sich bei ihrer Arbeit mit dem Corona-Virus anzustecken. Dies belegt eine Studie der Berufsgenossenschaft für Handel und Warenlogistik (BGHW). Ausgewertet wurden Daten aus elf Einzelhandels-Unternehmen mit rund 331.000 Beschäftigten.
Zur Pressemitteilung der BGHW

Bild

Die Podcast-Reihe zur Präventionskampagne ist von der Firma WandelWerker veröffentlicht worden. In Folge 40 gibt Gregor Doepke, Leiter der Kommunikation der DGUV, einen Überblick über Ziele und Methoden der Kampagne. Die Handlungsfelder der Kampagne werden von den Kolleginnen des Kampagnenteams vorgestellt. Den praktischen Einblick gibt Dirk Lauterbach im Handlungsfeld Sicherheit und Gesundheit.
Zum Podcast

Bild

Mehlstaub und Feuchtarbeit belasten die Gesundheit von Beschäftigten in Bäckereien und Konditoreien am meisten. Die neue DGUV Branchenregel "Backbetriebe" bündelt wichtige Maßnahmen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Mit einer neuen Bekanntmachung wirbt die DGUV für ein neues Forschungsprojekt. Das Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung eines Verfahrens zum Nachweis der Wirksamkeit von Luftreinigern zur Inaktivierung von infektiösen Viren in der Raumluft. Förderanträge können bis zum 4. Mai 2021 eingereicht werden.
Weitere Informationen

Bild

Die Empfehlung für die Begutachtung der beruflichen Lärmschwerhörigkeit - kurz auch Königsteiner Empfehlung - liegt jetzt in der sechsten Auflage vor. Die wesentlichsten Änderungen der überarbeiteten sechsten Auflage sind der Ausgabe 1/2 2021 der Fachzeitschrift "DGUV Forum" zu entnehmen.
Zur Pressemitteilung der DGUV

SICHERHEIT UND GESUNDHEIT

Bild

Wie sich die Rolle der Sicherheitsbeauftragten verändert und künftig weiterentwickeln könnte, davon handelt das Titelthema der neuen Ausgabe der Präventionszeitschrift für Sicherheitsbeauftragte "Arbeit & Gesundheit".
Zur Pressemitteilung der DGUV
Zur aktuellen Ausgabe der "Arbeit & Gesundheit"

Bild

Ob in der Notaufnahme, am Pflegebett, in der Arztpraxis oder in anderen beruflichen Zusammenhängen: Die Corona-Krise fordert Führungskräfte und Beschäftigte extrem. Seit Beginn der Pandemie unterstützt die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ihre Versicherten durch unbürokratische Hilfsangebote.
Zur Pressemitteilung der BGW

Bild

Im Projekt "Teamtraining Brandbekämpfung" des Fachbereichs Feuerwehren, Hilfeleistungen, Brandschutz der DGUV (FB FHB) soll anhand einer Umfrage erfasst werden, wie häufig bestimmte Anforderungen in Brandschutzeinsätzen auftreten und wie sehr Feuerwehrangehörige dadurch gestresst oder unterstützt werden. Forschungsträger dieses Projekts ist die DGUV.
Zur Umfrage des FB FHB

Bild

  • Die Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft haben verstärkte Maßnahmen zum Infektionsschutz für die Beschäftigten der Bauwirtschaft vereinbart. So soll das Infektionsgeschehen auf Baustellen auch angesichts der sich zuspitzenden Corona-Lage weiter gering gehalten werden.
    Zu den Maßnahmen der BG BAU
  • Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) hat die bundesweite Verteilung von FFP2-Masken an Beschäftigte der Bauwirtschaft und der baunahen Dienstleistungen gestartet. Drei Millionen FFP2-Masken stehen dafür zur Verfügung.
    Zur Pressemitteilung der BG BAU

Bild

Effizient, aber anspruchsvoll: Zur Arbeit mit Datenbrillen wird auch aus Arbeitsschutzperspektive intensiv geforscht. Das Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA) informiert auf aktuellen Themenseiten über den aktuellen Stand der Forschung und eigene Projekte.
Zum Projekt des IFA

BILDUNG UND ERZIEHUNG

Bild

Bund und Länder diskutieren über die Rückkehr zum Regelbetrieb in Schulen und Kitas. Vor diesem Hintergrund weisen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen auf ihre aktualisierten Schutzstandards für Bildungseinrichtungen hin.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation verlängert Jugend will sich-er-leben (JWSL) in diesem Jahr den Einreichungszeitraum. Noch bis zum 30. April 2021 ist eine Teilnahme am Kreativwettbewerb und am Quiz möglich.
Informationen zum Wettbewerb
Informationen zum Quiz

Bild

Kinderhände sind ständig im Einsatz: in der Schule, zu Hause und in der Freizeit. Dabei ist den Kindern nicht bewusst, dass auf ihren Händen zahlreiche Bakterien sitzen. Lernen und Gesundheit, das Schulportal der DGUV, hilft mit einfachen Experimenten, die die Kinder selbst durchführen, diese Kleinstlebewesen sichtbar zu machen.
Zu den Unterrichtsmaterialien

Bild

Kitas sind ein sicherer Ort. Hier passieren vergleichsweise wenige Unfälle. Das liegt natürlich auch daran, dass die Ansprüche an Sicherheitsstandards in Kindertageseinrichtungen besonders hoch sind. Und trotzdem ist es wichtig, Kinder nicht vollständig in Watte zu packen. Wie das gelingt, zeigt ein Beitrag in der "KinderKinder".
Zur aktuellen "KinderKinder"

Bild

Häufiges Lüften ist derzeit das Mittel der Wahl, um in Schulen die Übertragung von SARS-CoV-2 durch die Atemluft zu vermeiden. Dr. Simone Peters vom IFA erzählt, auf welche Weise richtig gelüftet wird, wie man den richtigen Standort für CO2-Ampeln findet und was beim Betrieb von Luftreinigungsgeräten zu beachten ist.
Zur aktuellen Ausgabe der "pluspunkt"

RATGEBER

Bild

Trotz der Corona-Krise sind andere Gesundheitsgefahren nicht einfach verschwunden. Im Heim- und Freizeitbereich zum Beispiel ist der häusliche Sturz ein hohes Risiko – vor allem für ältere Menschen. Oft sind die Folgen gravierend. Die Aktion "Das sichere Haus" (DSH) gibt Tipps, häusliche Sturzunfälle zu vermeiden.
Zur Aktion "Das sichere Haus"

MEDIEN

Bild

TERMINE

Bild

Die große Bedeutung psychischer Erkrankungen beim Arbeitsunfähigkeitsgeschehen und bei den Frühverrentungen stellt auch in der Corona-Krise Herausforderungen dar. Die Fachtagung des IAG am 6. und 7. Mai 2021 in Dresden soll einen praxisnahen Querschnitt liefern.
Weitere Informationen