DGUV Newsletter Oktober

AKTUELLES

Bild

Wie Büros und andere Räumlichkeiten während der Corona-Pandemie richtig und effizient gelüftet werden können, zeigt die neue Fachbereich AKTUELL "SARS-CoV-2: Empfehlungen zum Lüftungsverhalten an Innenraumarbeitsplätzen".
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Die Corona-Pandemie hat im ersten Halbjahr 2020 das Unfall- und Erkrankungsgeschehen bei der Arbeit deutlich beeinflusst. Das geht aus vorläufigen Zahlen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervor.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Bereits zum 20. Mal wurde der German Paralympic Media Award vergeben. Mit ihm zeichnet die DGUV in fünf Kategorien herausragende Berichterstattung über den Breiten-, Rehabilitations- und Leistungssport von Menschen mit Behinderung aus.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung traf kürzlich in Berlin Auszubildende und Berufsschullehrkräfte, um mit ihnen über das Thema Sucht und Suchtprävention zu sprechen. Die Jugendlichen sind Preisträger des Kreativwettbewerbes von Jugend will sich-er-leben, dem bundesweiten Präventionsprogramm der gesetzlichen Unfallversicherung.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Die Bewerbungsphase für den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2021 ist gestartet. Der Preis ist die große, branchenübergreifende Auszeichnung für vorbildliche Lösungen rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Interessierte können sich bis zum 1. Februar 2021 bewerben.
Zur Pressemitteilung der DGUV
Zur Bewerbung für den Deutschen Arbeitsschutzpreis

Bild

  • Gegenüber in der Bahn sitzt jemand ohne Maske. Ansprechen oder nicht? Wer etwas sagt, muss mit Abwehr rechnen, das zeigt eine Umfrage im Auftrag der Präventionskampagne "kommmitmensch" der gesetzlichen Unfallversicherung.
    Zur Pressemitteilung der DGUV
  • Prof. Dr. Walter Eichendorf, Präsident des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR), spricht im #Nachgefragt Interview der Kampagne kommmitmensch über Wege, die Zahl der Verkehrstoten zu minimieren, die besondere Schutzbedürftigkeit von Fußgängerinnen und Fußgängern und die Rolle von Arbeitgebenden und Führungskräften bei der Förderung der Verkehrssicherheit.
    Zum Interview
  • 2019 wurde fast ein Fünftel der tödlichen Arbeitsunfälle durch Abstürze verursacht. Dabei ist der überwiegende Teil dieser Unfälle vermeidbar.
    Zur Pressemitteilung der DGUV

SICHERHEIT UND GESUNDHEIT

Bild

Wie können Führungskräfte im Krankenhaus ihre Beschäftigten während der Pandemie bestmöglich schützen? Diese und viele weitere Themen gibt es in der aktuellen Ausgabe der "topeins", dem Führungskräftemagazin der DGUV.
Zur aktuellen Ausgabe der "topeins"

Bild

Mit dem Herbst kommt es zu früher einsetzender Dunkelheit, Regen, erstem Frost und plötzlich auftretendem Bodennebel. Unfallrisiken für Beschäftigte auf Baustellen sollten daher rechtzeitig in den Blick genommen werden. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) gibt Tipps für Unternehmen und Mitarbeitende, um sicher durch die ungemütliche Jahreszeit zu kommen.
Zu den Infos der BG Bau

Bild

Brandschutz in Zeiten von Infektionsschutzmaßnahmen ist gar nicht so einfach. Da aufgrund von Homeoffice-Regelungen und Kurzarbeit bestimmte Betriebsbereiche wenig frequentiert sind, besteht die Gefahr, dass Brände spät entdeckt werden. Hygieneschutzwände können darüber hinaus Flucht- und Rettungswege beeinträchtigen.
Weitere Informationen

Bild

Neuerdings werden E-Scooter auch in Betrieben eingesetzt. Eine Herausforderung für die Gewährleistung der betrieblichen Sicherheit. Die aktuelle Ausgabe des Magazins "etem" der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) gibt einen Überblick, was neben der Pflicht zur Unterweisung und der Betriebsmittelprüfung auf Unternehmen zukommt.
Zum Magazin "etem"

Bild

Eine aktuelle Kennzeichnung für Chemikalienschutzhandschuhe dokumentiert auch deren Dichtheit gegenüber Viren. Nähere Informationen für die Praxis hat das Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA) im Internet zusammengestellt.
Weitere Informationen

Bild

In der Reihe "Aus der Arbeit von IFA und IAG" sind neue Beiträge erschienen. Die aktuelle Ergänzungslieferung greift Zukunftsthemen wie die Sicherheit kollaborierender Roboter oder die virtuelle Planung technischer Anlagen auf.
Zu den Beiträgen des IFA

BILDUNG UND ERZIEHUNG

Bild

Wie kann schulischer Unterricht unter den Bedingungen der Corona-Epidemie möglichst gesund und sicher gestaltet werden? Die Antworten auf diese Frage müssen immer wieder neu an die Infektionslage und wissenschaftliche Erkenntnisse angepasst werden. Die gesetzliche Unfallversicherung hat deshalb ihre Empfehlungen für Bildungsreinrichtungen ergänzt.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Sind viele Menschen über längere Zeit zusammen in einem geschlossenen Raum, erhöht sich die potenzielle Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Wie kann unter diesen Bedingungen in der kalten Jahreszeit eine möglichst sichere und gesunde Kindertagesbetreuung aussehen? Eine wichtige Rolle spielt die richtige Belüftung. Die gesetzliche Unfallversicherung hilft mit der CO2-App und gibt Tipps, was zu beachten ist.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

"Lernen und Gesundheit", das Schulportal der DGUV, unterstützt Schülerinnen und Schüler dabei, einen passenden beruflichen Weg einzuschlagen, indem sie den Prozess der Berufswahl als persönliches Projekt mit verschiedenen Stationen und Meilensteinen kennenlernen.
Zum Schulportal der DGUV

Bild

Seit 15 Jahren will der Verein "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" die Kitas im Land in Bewegung bringen. Das tut er, indem er sie bei der Zertifizierung mit dem Qualitätssiegel "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" begleitet und unterstützt. Bislang wurden in Rheinland-Pfalz 133 Bewegungskitas zertifiziert – und mehr sind willkommen.
Weitere Informationen der Unfallkasse Rheinland-Pfalz

MEDIEN

  • DGUV Regel 113-006 (bisher: BGR 123)- Einsatz von Fahrzeugen in Explosivstoffbetrieben
    Zum Download
  • DGUV Information 201-033 (bisher: BGI 897) - Tauchen mit Mischgas
    Zum Download
  • DGUV Information 202-072 (bisher: GUV-SI 8082) - Seilgärten in Kindertageseinrichtungen und Schulen
    Zum Download
  • DGUV Information 203-077 (bisher: BGI/GUV-I 5188) - Thermische Gefährdung durch Störlichtbögen – Hilfe bei der Auswahl der persönlichen Schutzausrüstung
    Zum Download
  • DGUV Information 206-030 - Umgang mit psychisch beeinträchtigten Beschäftigten – Handlungsleitfaden für Führungskräfte
    Zum Download
  • DGUV Grundsatz 312-003 - Anforderungen an Prüfungen von Höhenarbeitern und Höhenarbeiterinnen
    Zum Download

TERMINE

Bild

Angesichts der aktuellen Pandemie-Situation wird das DGUV-Fachgespräch "Berufsdermatologie" am 12. November 2020 nur online stattfinden. Neben einer Übersicht zur aktuellen Forschung soll es dem Austausch zwischen Forschenden und Unfallversicherungsträgern zur Prävention von arbeitsbedingten Hauterkrankungen dienen.
Weitere Informationen